Täglicher Archiv: Incubator

Französische Schlammwüste – TEIL 2 des Videos jetzt online!

Im Video: Jan Brauns und Christian Wolf angeln mit P-Mix und GLM Boilies auf Karpfen in einem nordfranzösischen Stausee im Herbst

Unser Video zum Angeln in französischen Schlammwüsten hat genau euren Nerv getroffen! Vielen lieben Dank für das positive Feedback für Teil 1. Wer gedacht hat, noch besser kann es an diesem extrem stark beangelten Stausee wohl kaum laufen, der irrt, denn in Teil 2 geht es nochmal richtig rund:

Visuell, süß und fruchtig: Die neuen Bait Attractoren sind da!

Die neuen Bait Attractoren von Naturebaits sind da! Die Sorten Pineapple, WSC und Multifrucht sind jetzt erhältlich.

Die Nachfragen waren hoch, viele von euch haben auf sie gewartet – jetzt sind sie passend zur kalten Jahreszeit da: die neuen Baot Attractoren für die Sorten Pineapple, Mulitfrucht und WSC (White Strawberry Cream)!

Alex Engels: Keine Experimente…

Naturebaits Kunde Alex Engels mit großem Karpfen, gefangen im Winter mit Dickenmittel 2.0 Boilies

Der Winter bietet zum Angeln wenig Vorteile. Man ist zwar meistens alleine am Wasser, jedoch ist das Wasser sau kalt und ein in allen anderen Jahreszeiten so fängiger Boilie scheint plötzlich ziemlich uninteressant. Wenn ich es mir also schon antue, mit geringer Erfolgswahrscheinlichkeit den Krempel aufzubauen, dann darf es keine Experimente geben und man muss ich zu 100% dem vertrauen, was sich bewährt hat…

„Lucky Punch“ … (von Christian Wolf)

Der Vatertag stand vor der Türe und somit auch ein verlängertes Wochenende. Während die einen mit ihren Bollerwagen um die Häuser ziehen, wollen die meisten von uns ans Wasser und die freie Zeit nutzen. So auch mein Kumpel Christian und ich. Da die meisten Gewässer bei uns stark frequentiert waren, beschlossen wir kurzerhand für die […]

Startschuss 2017…(von Mario Winnikes)

(Erster Fisch der Saison – immer etwas Besonderes…) Meine Angelsaison 2017 eröffne ich Anfang April. Das Wasser ist extrem klar und die Krebse sind schon mega gefräßig. Deshalb verwende ich sehr harte 24mm Dickenmittel Weightless Hookbaits kombiniert mit 16mm Yellow Lightning Pop Ups als optische Verstärker. Um die noch winterträgen Karpfen zu meinen Montagen zu locken, beschichte ich die […]

Unverhofft Kommt Oft… (von Benjamin Kessenich)

Mein Angelurlaub für dieses Jahr war eigentlich schon für den Oktober, aber vor allem für den November fest eingeplant. Jedoch verkündete mir meine Freundin kurzer Hand, dass sie Mitte September spontan eine Woche mit einer Bekannten in den Süden verreisen würde. Natürlich wusste sie, das ich damit einverstanden war und auch, dass ich die Gelegenheit […]

Rückblick, Fänge und News: Mai & Juni 2015… (von Jan Brauns)

Herzlich willkommen zum neusten Update, den News und gesammelten Werken. Wie ihr im Verlauf feststellen werdet, haben wir über 150 Fotos zusammengetragen – das ist ein neuer Rekord. Gut, wir haben uns auch etwas Zeit gelassen mit dem Update. Das Frühjahr ist wie in jedem Jahr geprägt von Arbeit die sich selbst überholt. Boilies rollen ohne […]

F*ck Or Feed? (von Mario Winnikes)

Jedes Frühjahr stellt sich diese elementare Frage nicht nur uns Karpfenanglern, sondern vor all unseren geliebten Zielfischen. Sie haben die Qual der Wahl, ob sie sich in einer wahren Fressorgie die Mägen vollschlagen oder sich doch lieber der Erhaltung ihrer Art widmen und stattdessen eher eine Sexorgie feiern… Fressen oder laichen? (Fortpflanzen oder Fresse? Das […]

Balaton – das Ungarische Karpfenmeer (von Tamás Csörgö)

Eigentlich mag ich es immer wieder an ganz unterschiedlichen Seen zu angeln. So liebe ich z.B. das Angeln an extremen Gewässern, solche die voller Kraut oder anderer Hindernisse wie Holz sind. Doch eine Herausforderung der ganz anderen Art ist ein Gewässer, welches das komplette Gegenteil darstellt. Wir nennen es ehrfürchtig „the hungarian sea”. Dieses Gewässer […]

Erstens Kommt es Anders… (von Maximilian Thiele)

Das Jahr 2014 ist bereits vorüber und ich bin immer noch ein wenig schockiert wie schnell die Zeit vergeht. Vor genau einem Jahr machte ich mir Gedanken wie ich die Saison 2014 gestalten will. Ich wollte möglichst viele Nächte an meinem Rund 20 Hektar großem Hausgewässer verbringen und auch ein bis zwei Trips nach Frankreich […]