Täglicher Archiv: Paster

Andreas Heinz: Vom Winter in den Frühling – die härteste Zeit?!

Andreas Heinz füttert beim Karpfenangeln im Frühjahr ganz spärlich mit Dickenmittel Boilies und fängt konstant dicke Karpfen.

Wenn der Winter dem Frühling weicht, dann wird das Angeln nicht unbedingt leichter! Die Karpfen bewegen sich durch die ansteigenden Wassertemperaturen wieder mehr und fressen auch häufiger, aber trotzdem noch sehr, sehr verhalten.

Marco Kupilas: Mit Paster und Naturködern erfolgreich an stark beangelten Gewässern

Marco Kupilas angelt an stark beangelten Gewässern gerne mit dem Paster von Nataurebaits in verbindung mit Naturködern

Die aktuelle Situation treibt alles was Angelausrüstung besitzt, an unsere heimischen Gewässer. Selten ist man alleine am See, Fluss oder Kanal. Noch nie war der Angeldruck gefühlt so früh so hoch. Umso schlimmer ist der Gedanke, dass jeder gleichzeitig Futter einbringt,

Hessisches Winter Puzzle für Fabian Detzner

Florian Detzner mit Winterkarpfen, gefangen auf Paster und GLM Boilieteig von Naturebaits

Wow, das ist mal ein Schuppi, wie ihn sich sicher jeder wünscht: Dunkel, prall und Einzigartig! Fabian Detzner war während der letzten Stürmischen Tage mit GLM Teig und Paster draußen und wurde ordentlich belohnt, er erzählte uns folgendes:

Andreas Heinz: Paster schwerelos

Andreas Heinz angelt erfolgreich im Winter auf Karpfen mit dem Paster und Boilieteig von Naturebaits. Er erklärt, wie ihn schwerelos bbeim Karpfenangeln einsetzt.

Im Winter fische ich gerne mit Teig im Paster, denn der Teig gibt im kalten Wasser seine Lockstoffe viel schneller und intensiver ab als gedämpfte oder gekochte Boilies. Das einzige, was mich an dieser Präsentation bis jetzt gestört hat, war das hohe Gewicht des Köders wenn ich den Paster komplett mit Teig fülle.

Bei Minusgraden und Randeis: Andi Heinz mit heftiger Paster Serie

Andreas Heinz angelt erfolgreich im Winter auf Karpfen mit dem Paster und Boilieteig von Naturebaits. Er erklärt, wie ihn schwerelos bbeim Karpfenangeln einsetzt.

Dieser Mann ist und bleibt ein Phänomen: Andreas Heinz scheint irgendwie immer und überall das richtige Gespür für die Karpfen zu haben. Egal ob am Fluss oder See, in Frankreich oder daheim, im Hochsommer oder wie jetzt aktuell wieder: im tiefen Winter, Altmeister Andi fängt überall. Ganz aktuell reichte er eine wirklich beeindruckende Winterserie samt Update ein, von dem man richtig was lernen kann, wir geben euch einen Vorgeschmack:

Jan Brauns: der Weg zum Schneekarpfen

Jan Brauns erklärt den Weg zum Schneekarpfen - mit Boilieteig, Liquid, Paster und Bait Attractor von Naturebaits

Mittlerweile ist die Winterangelei mein liebstes Kind geworden. Beendete ich früher manchmal die Saison Ende Oktober, lege ich heute erst Mitte November so richtig los. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Fische sind zum Ende des Jahres richtig dick und die Winter sind milder geworden. Dadurch verlängert sich die produktive Phase teilweise bis in den Januar.

Im Video: So funktioniert Jan Brauns‘ Winter-Taktik

Sobald die Wassertemperaturen im Spätherbst unter 8 Grad fallen, herrscht unter Wasser allmählich Winter. Jan Brauns hat in dieser Phase in den letzten Jahren aber riesige Fische gefangen. Zufall? Nein, ganz sicher nicht, denn Jan wechselt dann auf „Winter-Style“, seine Cold-Water-Taktik. In zwei Video erklärt er euch worauf es ankommt… Übrigens passend zu Jan Brauns‘ […]

Im Video: Wir angeln wieder – Season Opening 2019!

Im Video eröffnet Jan Brauns von Naturebaits die Angelsaison am Vereinssee

Endlich scheint draussen wieder die Sonne und man geht motiviert raus ans Wasser. Auch bei uns beginnt das Angeljahr erst langsam, aber wir werden es wie gewohnt stetig steigern.
Die Gelegenheit des warmen Wetters haben wir uns nicht nehmen lassen und sind in der Mittagspause schnell mal an den See gefahren. Was dabei rausgekommen ist seht ihr in diesem Video!