Täglicher Archiv: Heavy Hookbaits

Robert sagt danke: Erster Flusskarpfen aus der Elbe nach nur wenigen Stunden!

Robert versuchte es zum ersten Mal Fluss mit Naturebaits und fing direkt einen hübschen Spiegler in der Elbe

Unser neuer Kunde Robert wollte unbedingt mal am Fluss einen Karpfen fangen und versuchte es mit Naturebaits. Schon nach wenigen Stunden erfüllte er sich mit GLM den Traum vom Karpfen aus der Elbe:

Sachsen-Anhalt: Sebastian Brandts nächster Paukenschlag am Kanal

Sebastian Brandt fängt im Mittellandkanal in Sachsen-Anhalt immer wieder dicke Karpfen auf P-Mix Boilies von Naturebaits

Es ist noch nicht lange her, als Sebastian Brandt mit einem 25-Kilo-Fisch aus dem größten deutschen Kanal für ordentlich Aufsehen sorgte. Wir berichteten hier. Jetzt kommt die nächste Meldung von ihm – wieder vom großen Kanal in Sachsen-Anhalt:

Das Chaos geht weiter: Der 2. Teil mit Brauns und Seuß am Fluss ist online!

Volker Seuß und Jan Brauns sind zurück am Fluss und fangen einen Karpfen nach dem anderen

Das Chaos am Fluss geht in die zweite Runde: Jan Brauns und Volker Seuß beangeln an einen großen Fluss den stark strömenden Bereich unter einer Wehranlage. Die Karpfen mögen den Sauerstoff – gerade wenn nach Regenfällen mehr Wasser kommt oder die Temperaturen sehr heiß sind.

Brauns und Seuß zurück am Fluss: Video jetzt online!

Volker Seuß und Jan Brauns sind zurück am Fluss und fangen einen Karpfen nach dem anderen

Eigentlich hatten Jan Brauns und Volker Seuß was ganz anderes vor – doch dann kam nach der großen Hitze der große Regen. Der Fluss bekam mehr Wasser und damit endlich wieder mehr Sauerstoff. Also hieß es für die beiden spontan: Auf an den Fluss und dort in die Strömung! 

Andreas Heinz: Flucht vor der Pandemie

Andreas Heinz fängt mit Dickenmittel Boilies am Fluss konstant große Karpfen

Nie hätte ich gedacht, dass ich dieser Pandemie tatsächlich was Positives abgewinnen könnte, aber mittlerweile kann ich das wirklich! Mein ursprünglicher Plan eigentlich im späteren Frühjahr den Baggersee zu beangeln, den ich bereits im Winter und zeitigen Frühjahr erfolgreich beangelt hatte. Doch der Corona Lockdown machte mir einen Strich durch die Rechnung,

Viva la France: Sebastian Rahmel schlägt nach Lockdown richtig zu!

Sebastian Rahmel angelt an französischen Stauseen sehr erfolgreich mit Dickenmittel 2.0 Boilies

Endlich ist der Lockdown in Frankreich vorüber und man darf wieder zum Angeln ins gelobte Land fahren. Unser Stammkunde Sebastian Rahmel hat die Chance genutzt und hat sich direkt nach Grenzöffnung auf den Weg gemacht. Er wurde mit heftigen Fischen belohnt:

Zwei Jahre harte Arbeit: Fuffi aus Deutschlands größtem Kanal

Sebastian Brandt fängt 25 Kilo Karpfen im Mittellandkanal auf Naturebaits Boilies

Sebastian Brandt macht dieses Jahr immer wieder von sich reden: Zunächst mit richtig prallen Rognern aus ostdeutschen Kiesgruben, jetzt mit einer richtigen Bombe aus Deutschlands größtem Kanal, dem Mittellandkanal! Lassen wir ihn selbst berichten:

Slowenischer Geisterkarpfen für Peter Jezovnik

Peter Jezovnik fängt an einem der berühmten slowenischen Stauseen einen der ganz seltenen Koi-Spiegelkarpfen auf Dickenmittel Boilies.

Peter Jezovnik ist langjähriger Naturebaits Kunde und sicher einer der erfolgreichsten Karpfenangler Sloweniens! Schon vor Jahren fing er dort Karpfen bis zu über 30 Kilo! Jetzt hat er uns eine ganz besondere Augenweide gesendet:

Sachsen-Anhalt: Sven Pohle auf Spurensuche am Fluss

Sven Pohle fängt starke Flusskarpfen in Sachsen-Anhalt auf P-Mix-Boilies

Beim Flussangeln liegen großer Erfolg und totale Niederlage oft dicht beieinander. Besonders im Frühling, wenn sich die Fische in ganz bestimmten Bereichen sammeln und der Rest der Strecke fischleer ist. Sven Pohle hat die Fische gefunden und konnte kurz vorm Liebesspiel noch einen raren Flussnomaden fangen:

Andreas Heinz fängt Flussmonster!

Andreas Heinz fängt am Fluss große Spiegelkarpfen mit Dickenmittel Boilies von Naturebaits

Da blieb uns mal so richtig die Spucke weg, als wir den neuesten Streich von Andreas Heinz zu Gesicht bekamen. Andras eröffnete am Hauptstrom mit einem mega krassen Spiegler – markant, makellos und richtig schwer! Andi sendete uns folgende Nachricht zu seinem Flussmonster: