Täglicher Archiv: Weightless Hookbaits

Christian Wolf: Einfach mal losfahren!

Christian Wolf beangelt französische Stauseen auch übers Wochenende sehr erfolgreich mit Graf Cocs und Dickenmittel Boilies von Naturebaits

Es war Ende August, während ich in den letzten Jahre immer mehrere Wochen im Ausland zum Fischen verbracht habe, hatte ich es dieses Jahr Corona und Arbeitsbedingt noch nicht einmal über die Landesgrenzen geschafft. Vom Fernweh geplagt und noch immer kein Urlaub in Sicht, verabredete ich mich spontan mit meinen Kumpel Malte für Frankreich, wenn wir auch beide nur ein Wochenende Zeit aufbringen konnten.

Low Stock auf 300 Hektar? Büchtemann setzt auf Fliege und Leber!

Oliver Büchtemann fängt tolle Karpfen in den Naturseen Mecklenburg-Vorpommerns auf Fliege und Leber Boilies von Naturebaits

Es gibt wieder Neues von Oliver Büchtemann aus dem hohen Norden. Olli war in Mecklenburg-Vorpommern an einem nicht weniger als 300 Hektar großen Low-Stock unterwegs:

Traumhaft: Patrick und die Panorama-Karpfen

Patrick Dorner fängt vor herrlicher Bergkulisse tolle Karpfen in Kärnten in Österreich auf Fermented Banana Boilies von Naturebaits

Ja, ja, das hat uns gerade noch gefehlt. Unser langjähriger Freund Patrick Dorner sendet uns aus Österreich Bilder zum Träumen. Da fragt man sich manchmal, ob man vielleicht doch nicht lieber ins Nachbarland auswandern sollte oder zumindest direkt in den Urlaub aufbrechen..? Er schreibt uns zu den tollen Bildern folgendes:

Andreas Heinz: Das Geheimnis der Sommerkarpfen

Andreas Heinz kennt das Geheimnis der Sommerkarpfen und fängt sie mit Dickenmittel 2.0 Boilies von Naturebaits

Andreas Heinz ist dem Geheimnis der Sommerkarpfen auf die Spur gekommen. In seinem neuen Update bei Naturebaits berichtet er von neuen Erkenntnissen. Und wer Andis Updates kennt weiß, hier kann jeder noch so erfahrene Karpfenangler was dazu lernen:

Andi Reiter erlebt wilde Orgie auf Graf Cocs

Andreas Reiter fängt in Brandenburg am großen Natursee viele große Karpfen auf Graf Cocs Boilies von Naturebaits

Gestern hat uns ein Anruf von unserem langjährigen Freund und Stammkunden Andreas Reiter erreicht. Er berichtete uns, dass der Wetterumschwung die Fische an den großen Naturseen im wilden Osten so richtig in Laune gebracht hat. Als Andis Dickenmittel Reserven alle waren, setzte er auf Graf Cocs Boilies und siehe da, jetzt eskalierte es sogar noch mehr! er schrieb uns im Anschluss folgendes mit ein paar Bildern:

Christian Wolf und die Tiefsee-Riesen

Naturebaits blickt zurück auf viele Fänge seiner Kunden, Freunde und Teamangler aus dem Frühjahr 2020

Alter Schwede, das sind mal ein paar Brummer – richtig prall und makellos! Das dachten wir, als wir die aktuellen Bilder von Teamangler Christian Wolf zugesendet bekamen. Christian angelt aktuell richtig tief – zum Teil unterhalb der Sprungschicht. Um seine Köder dort anständig zu präsentieren hat er sich ein paar Tricks einfallen lassen:

Andi Reiter und die dicken Dickenmittel Liebhaber

Andi Reiter fängt mit Dickenmittel 2.0 konstant riesige Karpfen in Brandenburg

Junge, Junge, da weiß aber jemand, wie und wo man die ganz großen Brandenburger verhaftet! Die Rede ist mal wieder von Andi Reiter, der uns gleich eine ganze Serie brachialer Dickenmittel Liebhaber gesendet hat! Folgende Zeilen hat er uns zu den Bildern geschrieben:

Österreich: Dohr zeigt den nächsten Riesenkarpfen

Josef Dohr mit fast 30 Kilo schweren Spiegelkarpfen aus Österreich gefangen auf Naturebaits Fresh n Squid Boilies

Josef Dohr, der Mann hinter Rigbee ist seit Jahren extrem erfolgreich mit Naturebaits Ködern. Jedes Jahr fängt er riesige Fische bis Mitte 30 Kilo in unserem schönen Nachbarland Österreich. In diesem Jahr angelte er bislang nur Daysessions.

Dennis Jansen: Bestandsaufnahme nach der Laich

Dennis Jansen fing richtig gut beim Karpfenangeln direkt nach der Laichzeit mit Fresh n' Squid Boilies

Bedingt durch Covid-19 gestaltete sich das gesamte Frühjahr 2020 zu einer Herausforderung, wie wir sie noch nie gehabt haben, auch anglerisch. Die meistens Gewässer meiner Region waren seit Anfang März durch Schulausfall und vieler Kurzarbeiter stark frequentiert. Auch der geplante Frankreich-Trip viel ins Wasser. Ein neuer Plan musste her und zwar schnell.