Täglicher Archiv: Luftdruck

Wetterbericht im Auge: Wolf bricht spontan auf nach Frankreich

Christian Wolf mit Stausee Karpfen aus Frankreich, gefangen auf GLM Boilies von Naturebaits

Mal schnell übers Wochenende nach Frankreich? Das klingt für viele Karpfenangler nach einem stressigen Himmelfahrtskommando mit wenig Erfolgsaussichten, doch ist dem wirklich so? Unser Teamangler Christian Wolf macht genau solche Trips sehr regelmäßig. Kürzlich fuhr er mal wieder spontan los und wurde mal wieder schwer belohnt…

Alex Engels legt nach!

Wenn alles passt!! Ach was waren das 2 Nächte. Schlafmangel, Chaos, mieses Wetter und jede Menge fette Schweinchen. Die Wettervorhersage versprach Nieselregen und niedrigen Luftdruck, also quasi die Garantie, dass einem die Fische von selbst in den Kescher schwimmen. (Immer ein Auge auf dem Wetterbericht, so können wir die Fressphase schon fasst vorhersagen). Guten Freund […]

Der Kampf gegen das Sommerloch… (von Benjamin Kessenich)

Eine fast unerträgliche Hitze, dazu stehende Luft die einen ohne jegliche Bewegung zum ölen bringt. Der Luftdruck zeigt seit Tagen Werte von weit über 1020 Hp an und die Wassertemperatur lässt einen eher auf Backfisch hoffen als auf einen unserer geliebten Unterwasserschweine. (Die wenigen Abende waren vielleicht gemütlich aber ohne jegliche Aktion) In meiner Kindheit […]

„Lucky Punch“ … (von Christian Wolf)

Der Vatertag stand vor der Türe und somit auch ein verlängertes Wochenende. Während die einen mit ihren Bollerwagen um die Häuser ziehen, wollen die meisten von uns ans Wasser und die freie Zeit nutzen. So auch mein Kumpel Christian und ich. Da die meisten Gewässer bei uns stark frequentiert waren, beschlossen wir kurzerhand für die […]

Herbsterwachen… (von Philipp Magenheimer)

Wikipedia charakterisiert den Herbst als die Zeit der Ernte. Meine persönliche Ernte sollte dabei am 29. Oktober anstehen. Doch der Reihe nach… Ich hatte mich in den letzten Jahren am Wasser rargemacht. Die wachsende Familie, steigende berufliche Verantwortung und zuletzt ein Umzug beschränkten die mir zur Verfügung stehende Zeit und ließen mich die Prioritäten anderweitig […]

Nordostwind….fluch Oder Segen? (von Andreas Büttner)

(Der März brachte wenig Wärme mit sich…) Es war Mitte März, als ich mal wieder mit Peter telefonierte. Der Saisonstart verlief bis dahin recht schleppend, da die umliegenden, tiefen Baggerseen aufgrund der schwankenden Temperaturen nur sehr langsam in Fahrt kamen. Da kam mir die Frage, ob ich nach Ostern mit nach Frankreich wolle, gerade recht. […]

Druckausgleich… (von Philipp Zander)

(Alleine angeln macht frei und ist sogleich die produktivste Art um zum Erfolg zu kommen…) Der Herbstanfang des letzten Jahres verlief mal wieder mehr als typisch. Hier im Norden war es lange viel zu warm und später wurde es zu schnell zu kalt. Ich vermisse schon die letzten Jahre das typische regnerische Ekelwetter mit hartem […]

Futter Schafft Vertrauen für Den Winter… (von Patrick Buhr)

(Der Traum eines Schneekarpfens treibt mich an…) Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Für mich ein ereignisreiches und sehr vielseitiges Jahr, in dem ich viel unterwegs war und 15 verschiedene Gewässer beangelt habe. Für gewöhnlich beende ich dann irgendwann Ende Oktober meine Saison, weil die Fische an den größeren Gewässern nur noch sehr […]

Rückblick, Fänge und News: November & Dezember 2016… (von Jan Brauns)

(Jan Brauns mit dickem Dezember Spiegler) Liebe Besucher, Freunde und Kunden von Naturebaits, ich wünsche Euch im Namen meiner Firma und des Teams ein gesundes, glückliches neues Jahr 2016! Doch was kann man sich als Karpfenangler denn eigentlich anderes wünschen als Gesundheit? Denn ohne Gesundheit ist kein Karpfenangeln möglich. Und schnell kann es gehen, dass […]

Zwischen Schulbank und Gewitterfront (von Marco Krauth)

Binnen kürzester Zeit, Zog eine triste, graue, gar schon schwarze Wolkendecke von Westen auf. Der purpurblaue Himmel wich der Regenfront von jetzt auf gleich. Gewitter! Doch ich saß wie „gefesselt“an meinem Platz an der Schulbank. Der Schweiß lief wie ein Rinnsal die Stirn hinunter. Eigentlich kein Wunder, bei Temperaturen von Mitte 30 Grad und einer […]