Täglicher Archiv: Philipp Magenheimer

Philipp Magenheimer: Ruf der Freiheit – Abenteuer Natursee

Philipp Magenheimer und Angelfreund Paddy angeln sehr erfolgreich auf Karpfen mit P-mix Boilies von Naturebaits in Mecklenburg-Vorpommern

Philipp Magenheimer und Angelkumpel Päddy brachen trotz Corona auf, um an einem großen Natursee, den Ruf der Freiheit zu Folgen. Sie erlebten ein Abenteuer der Extraklasse und brachten unglaubliche Bilder mit – sicher eines der besten Updates der letzten Jahr – krass:

Philipp Magenheimer: Hassliebe Frühling

Philipp Magenheimer berichtet wie tükisch das Karpfenangeln im Frühjahr sein kann - era ngelt mit Pop Ups, Groundbait und Liquids von Naturebaits

Der Frühling gilt für Karpfenangler neben dem Herbst zu Recht als beste Jahreszeit. Und mal ehrlich: Was gibt es Schöneres, als die wintermüden Glieder in der wärmenden Frühjahrssonne zu recken, die länger werdenden Tage am Wasser zu genießen und die Natur hautnah beim Erwachen zu erleben!?

Philipp Magenheimer: Alte Liebe rostet nicht – große Naturseen reloaded

Philipp Magenheimer mit dickem Spiegelkarpfen aus Meckelnburg-Vorpommern, gefangen auf Fermented Banana Boilies von Naturebaits

Karpfenangeln an großen Naturseen ist nicht jedermanns Sache aber genau mein Ding. Riesige Wasserflächen an denen man kaum das andere Ufer sieht, der Kampf mit den Naturgewalten wie Hitze, Sturm, Regen, Mücken und nicht zu letzt unbekannte, urwüchsige Fische, die sich aber hart erarbeitet werden wollen und einen dabei nicht selten an die eigenen Grenzen bringen.

Philipp Magenheimer: Der Paster – die Winterwunderwaffe!

Was für eine Session! In einer Regenpause lade ich schnell das Tackle ins Auto, werfe einen letzten Blick auf den See und mache mich auf den Weg nach Hause. Sieben Mal meldeten sich in den letzten 6 Stunden die Bissanzeiger- nicht schlecht für eine Kurzsession im Winter…

Mit Kind und Karpfen (von Philipp Magenheimer)

Philipp Magenheimer mit Tochter und Karpfen, gefangen auf Naturebaits Boilies Dickenmittel 2.0

Der nicht enden wollende Sommer mit anhaltend milden Temperaturen machte uns die Entscheidung leicht: raus in die Natur sollte es mit den Kindern in den Herbstferien gehen. Abschalten, faulenzen, entspannen- Urlaub vom Alltag. Was lag also näher als ein paar Tage im vielzitierten Haus am See zu verbringen? Selbstverständlich sollten auch die Angelsachen mit ins […]

Das Sommerloch… (von Philipp Magenheimer)

Hitze, Kraut, Mücken und Badegäste,…- durch seine Begleiterscheinungen zählt der Sommer anglerisch nicht gerade zu meiner bevorzugten Jahreszeit. So auch in diesem Jahr. Was Fangerfolge und Fischgewichte angeht kann ich einfach nicht an das Frühjahr anknüpfen, das typische Sommerloch eben. (Aber auch im Sommerloch geht immer was…) Um die Motivation für meine Lieblingsjahreszeit – den […]

Herbsterwachen… (von Philipp Magenheimer)

Wikipedia charakterisiert den Herbst als die Zeit der Ernte. Meine persönliche Ernte sollte dabei am 29. Oktober anstehen. Doch der Reihe nach… Ich hatte mich in den letzten Jahren am Wasser rargemacht. Die wachsende Familie, steigende berufliche Verantwortung und zuletzt ein Umzug beschränkten die mir zur Verfügung stehende Zeit und ließen mich die Prioritäten anderweitig […]

Saisonauftakt nach Mass… (von Philipp Magenheimer)

Der Wintereinbruch kam spät in diesem Jahr, dafür aber mit aller Macht. Stand ich angesichts der milden Temperaturen bereits im Januar in den Startlöchern, wurde meine Motivation durch die zweistelligen Minusgrade in den Folgewochen und einem finalen Kälteeinbruch über das Osterwochenende wieder jäh abgewürgt. (Endlich standen die Ruten wieder am bzw. im Wasser…) Umso mehr […]