Täglicher Archiv: Tigernüsse

Andreas Heinz: Platzwechsel am Fluss

Andreas Heinz mit über 21 Kilos schwerem Schuppenkarpfen aus dem Main, gefangen auf Dickenmittel 2.0 Boilies von Naturebaits

Das Flussangeln begleitet meine Karpfenangelei seit vielen Jahren. Ob am Rhein, Main, der Mosel oder natürlich auch an der Rhone – wo es mir sogar gelang zwei Karpfen über 30 Kilo zu fangen. Wer nun glaubt, dass damit das Kapitel Fluss für mich abgehakt wäre, der irrt, denn ein wirklich großer Karpfen aus einem deutschen Fluss fehlte mir auch nach all den Jahren am Wasser noch….

Tour de Ostblock – Teil 1… (von Christian Wolf)

Die letzten Wochen waren vor allem eins, extrem heiß. Durch meinen Jobwechsel habe ich noch sehr viel Freizeit, jedoch fehlt mir der nötige Drive bei dieser Hitzeperiode alleine nach Frankreich aufzubrechen. Ein Kumpel, mit dem ich meine ersten Auslandstrips gestartet hatte, erzählte mir das bei ihm bald ein Trip nach Kroatien anstände und er danach […]

The Italien Job… (von Daniel Theinschnack & Svenja Peer)

Endlich (wieder) Urlaub! Aber diesmal weit, weit weg von Zuhause, der Zivilisation und allem was wir kennen. Und da, wie schon im letzten Bericht erwähnt, ein normaler Strandurlaub in einem überfüllten Urlaubsort für uns nicht in kommt, suchten Svenja und ich wieder Zuflucht am Wasser. (Einfach mal entspannen und abschalten) Auf der Suche nach einem […]

Millauer Rockt Den Winter!

Manchmal kann es so einfach sein. Mario Millauer hatte sich vorgenommen zum Jahresabschluss noch mal eine lange Session an einem echten Big Fish Lake der Extraklasse zu machen. Dabei blieb er real und fischte an einem öffentlichen Natursee der das ganze Jahr starkem Druck ausgesetzt ist. Mario hatte in der Woche auf eine Wassertiefe gesetzt die er selbst im […]

Zwei Vom Winde Verweht…(von Peter Kölble & Benjamin Kessenich)

(Der gewaltige Strom – die Rhone erwartete mich bei bestem Wetter….) Eine steife Brise wehte mir ins Gesicht als ich mein Auto neben Peters Zelt parkte. Ich hatte 10 Stunden Fahrt hinter mich gebracht und stand nun wieder einmal an den Ufern der gewaltigen Rhone, an der Peter und sein Hund Anton nun schon seit […]

Rückblick, Fänge und News: September und Oktober 2016…(von Naturebaits.de)

(Jan Brauns mit schönem Karpfen, der direkt beim Einpacken in strömendem Regen gebissen hat… Noch schnell ein Foto vor halb gepacktem Boot.) Grüßt euch liebe Besucher unserer Seite. Ja es geht gar schnell – es ist bereits November. Das Jahr neigt sich dem Ende endgegen und wir nähern uns schon feste den Messeplanungen. (Stand der Herbst […]

Rückblick, Fänge und News: Juli und August 2016…(von Naturebaits.de)

Liebe Besucher, Freunde und Kunden von Naturebaits, Endlich doch noch ein bisschen Sommer – so könnte man diese Mal beginnen oder? Nach und nach kämpften sich gemächlich Mitte Juli die warmen Temperaturen bis in die hohen zwanziger oder gar dreißiger. Bei anhaltender Windstille und azurblauem Himmel genoss ich die Aussicht aus meinem Bürofenster. Ja, anders als […]

St. Tropez Tag und Nacht… (von Andreas Heinz)

„Wenn du zum Frühstück wieder zurück bist“ sagte sie, als ich danach fragte ob ich bei unserem diesjährigen St. Tropez Urlaub etwas fischen könnte. Natürlich wollte meine Frau Aurelia auf keinen der wunderschönen Tage am Escalet Strand, einer kleinen Perle der Cote d’Azur, verzichten. Da ich dies sehr gut nachvollziehen konnte, richtete ich mich auf […]

Lac De St. Cassien, Klappe die Erste.. (von Martin Klein)

(Ein Urlaubrückblick über den ersten Besuch des wohl bekanntesten Karpfenanglersees von Martin…) „Ich möchte euch hier einen kleinen Einblick, von meinem ersten Trip an den legendären Lac de St Cassien geben. Am Freitagmorgen des 27.Mai.2016 standen wir endlich, nach der langen Fahrt an den Ufern des Cassiens. Wir parkten direkt an der sagenumwobenen Brücke, die […]

Rückblick, Fänge und News: März & April 2016…(von Naturebaits.de)

Liebe Besucher, Freunde und Kunden von Naturebaits, Endlich doch noch ein bisschen Sommer – so könnte man diese Mal beginnen oder? Nach und nach kämpften sich gemächlich Mitte Juli die warmen Temperaturen bis in die hohen zwanziger oder gar dreißiger. Bei anhaltender Windstille und azurblauem Himmel genoss ich die Aussicht aus meinem Bürofenster. Ja, anders als […]