Jan Brauns: Frankreich im Herbst

Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits

Leute, lasst euch gesagt sein, der Herbst geht gerade erst los! Dass man jetzt im Oktober keinesfalls sein Tackle einmotten, sondern besser nochmal die Futterfäßer auffüllen sollte, beweist Jan Brauns mit seinem Update aus Frankreich. Er berichtet von einer wilden Schlammschlacht und richtig dicken Dingern, die seine Dickenmittel Boilies zu schätzen wussten…

Jedes Jahr, wenn die ersten Winde übers Land ziehen und sich die Blätter gelb einzufärben beginnen, erwacht in mir die Lust auf eine Schlammschlacht. Damit meine ich, einen abgelassenen Stausee irgendwo in der Provinz Frankreichs zu beangeln. Diese Gewässer haben dann in der Regel Niedrigwasser, was bedeutet, dass sich die Fische in die Bereiche zurückziehen, wo noch das meiste Wasser vorhanden ist. In den allermeisten Fällen ist das logischerweise der Bereich vor der Staumauer.

Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Nobles Setup in mitten der Schlammwüste.
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Gut zu sehen, da fehlt einiges an Wasser.
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Leere Eimer und die Waage im Dauereinsatz – wer träumt auf seinem Herbsttrip nicht davon?
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Wenig Wasser im Stausee bedeutet, dass sich die Fische in einem kleinen Areal aufhalten, doch ganz so leicht zu fangen, sind sie unter diesen Umständen auch nicht.

Pole Position
Zusammengefasst bedeutet das, hier sind die allermeisten Fische und hier gilt es natürlich auch zu angeln. Also ist die oberste Prämisse an einen der begehrten Plätze zu bekommen – denn auch andere Karpfenangler haben dieses Phänomen auf dem Schirm und halten regelmäßig Ausschau nach einem Platz.

Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Mein Blick beim ersten Kaffee nach getaner Arbeit, denn Ausschlafen war nicht.
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Geiler Two Tone vor der Staumauer, gut ist zu sehen, wie viel Wasser fehlt.
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Ein dicker nach dem anderen landete im Kescher, allerdings brauchte man Geduld und ein Händchen beim Füttern.
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Symbolisch: Die Staumauer im Hintergrund, den Karpfen auf dem Arm!

 

Schlammschlacht mit Nachtangelverbot
Dieses Mal gestaltete es sich noch besonders kompliziert, da am ausgesuchten See ein striktes Nachtangelverbot herrscht. Aber mit dem Bus auf dem angrenzenden Parkplatz konnte man stehen und die Liege stand trocken darin…
Also hieß es jeden Morgen im Nebel die Ruten auslegen. Wegen des niedrigen Wasserstandes konnte ich die Montagen ohne Mühe in die Mitte des verbleibenden Sees werfen. Das Boot brauchte ich nur um gelegentlich etwas flächiger mit wenigen Dickenmittel Boilies nachzufüttern. Den Rest erledigte ich mit dem Wurfrohr.

Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Auch dicke Schuppis gibt es, doch sie beißen selten.

Der Eindruck täuscht: Gutes Futter ist der Schlüssel!

Beim Betrachten der Bilder entsteht sicher der Eindruck, dass es ein Kinderspiel gewesen sei, die Karpfen bei so wenig Wasser im See zu fangen, doch seid sicher, der Eindruck täuscht. Die Fische haben sich an den Angeldruck bei Tag angepasst, viele Angler fangen bei diesen Bedingungen trotzdem wenig bis gar nichts. Die richtige Futtertaktik und verdammt gutes Futter sind der Schlüssel überhaupt Bisse zu bekommen. In solchen Situationen – bei starkem Angeldruck und kaltem Wasser, trennt sich auf dem Ködermarkt schnell die Spreu vom Weizen.

Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Frankreich im Herbst: Traumfisch voller Schuppen, wenig Wasser im See und die Big-Fish-Haube, die ich einst von Volker Seuß geerbt habe, auf dem Kopf – mehr braucht es nicht!
Jan Brauns mit prächtigen Stausee Karpfen in Frankreich, gefangen im Herbst auf Dickenmittel Boilies von Naturebaits
Volle Breitseite – Dickenmittel macht’s möglich!

Manchmal kann eine Schlammschlacht in Frankreich also auch ganz angenehm, einfach und entspannt sein.

Euch allen wünsche ich einen erfolgreichen Herbst – er geht jetzt erst los!

Jan Brauns

Autor

Jan brauns mit großem Spiegelkarpfen aus der französischen Rhone - gefangen auf Dickenmittel 2.0 Boilies

Jan Brauns

geboren im Februar 1976, ist Diplombiologe und gründete Naturebaits im Jahr 2003. Jan angelt seit 1992 auf Karpfen und hat sein Hobby 2008 endgültig zum Beruf gemacht. Seitdem entwickelt er dank seines biologischen Fachwissens ständig findige Köder- und Boilie-Neuheiten, die er natürlich auch selbst am Wasser einsetzt.

Die großen öffentlichen Stau- und Naturseen sind Jans Spezialgebiet – besonders in unserem Nachbarland Frankreich. Aber auch die heimischen Baggerseen und Flüsse wie der Main werden vom Naturebaits Chef seit Jahren erfolgreich beangelt. Nicht umsonst stehen zahlreiche Riesenfische bis über 36 Kilo in seinem Fangbuch.

Jan Brauns ist der richtige Ansprechpartner in allen Fragen rund um den perfekten Boilie, wirksame Zutaten und die richtige Futterstrategie.

Produkte aus diesem Beitrag

13,95 

27,90  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Fischige Boilies

Dickenmittel 2.0 Boilies

29,95 

14,98  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

64,50 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Fischige Liquids

Dickenmittel 2.0 Liquid

19,95 

39,90  / l

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Natural PopUps

Dickenmittel 2.0 PopUp

12,90 

12,90  / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Ab 9,90 

Ab 4,13  / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten