Romeo Eyl: Nichts ist unmöglich – mit einer Handvoll Dickenmittel!

Romeo Eyl angelt im späten Frühling sehr erfolgreich an französischen Stauseen mit ganz kleinen Mengen Dickenmittel 2.0 Boilies

Wir übertreiben sicher nicht, wenn wir sagen, dass Romeo Eyl zur französischen Karpfenangler-Elite gehört. Die Serien, die Romeo besonders auf unsere Dickenmittel 2.0 Boilies einfährt, sorgen bei uns regelmäßig für offene Münder – sensationell! Nachdem er uns in seinem letzten Update von einer krassen Bootssession im zeitigen Frühjahr berichtete, nimmt er uns heute mit zu einer Session im Juni kurz vor der Laichzeit:

Romeo Eyl angelt im späten Frühling sehr erfolgreich an französischen Stauseen mit ganz kleinen Mengen Dickenmittel 2.0 Boilies
Guter Start am ersten Abend…

Wir blicken zurück auf den späten Frühling, es ist Anfang Juni und ich habe ein verlängertes Wochenende frei. Ich nutze die Gelegenheit natürlich zum Angeln, das Wetter spielt mir dazu noch in die Karten – ich bin mega gespannt, was mich in den kommenden drei Nächten erwarten wird.

Am Wasser angekommen, baue ich nicht wie viele zunächst mein Camp auf, sondern beginne mit voll beladenem Boot die Fische in den Laichrevieren zu suchen. Ein Kälteeinbruch hat sicher dafür gesorgt, dass noch nicht alle Fische gelaicht haben. Deshalb konzertiere ich meine Suche auf die Uferbereiche dieses großen Stausees, wo tiefes Schilf und jede Menge Kraut zu finden ist.

Romeo Eyl angelt im späten Frühling sehr erfolgreich an französischen Stauseen mit ganz kleinen Mengen Dickenmittel 2.0 Boilies
Anfang Juni gilt es ganz genau das Wetter im Auge zu behalten, um solche Fische noch vor der Laich an den Haken zu bekommen.

Tatsächlich finde ich schon bald am Schilf umherziehende Fische, hier muss ich es probieren. Ich fahre die nächst gelegene Stelle an, die mir einen guten Winkel ermöglicht, das Schilffeld zu beangeln. Meine Köder am Haar und im Futtereimer sind auch dieses Mal wieder Dickenmittel 2.0 Boilies. Da ich selten mehr als 10 – 15 Boilies pro Rute füttere, ist dieser Köder einfach perfekt, denn er lockt nach meiner Erfahrung wirklich verstärkt die großen Fische – besonders, wenn man nicht zu viel füttert. Ans Haar kommt ein unauffälliger Schneemann aus einem 24mm Dickenmittel Boilie und einen 20mm Dickenmittel Pop Up.

Nach einem ruhigen ersten Tag, bekomme ich schließlich am Abend meinen ersten Run und am morgen kommt es – fast wie geplant – richtig dick, mal wieder: auf eine Handvoll Dickenmittel!

Euer Romeo

Romeo Eyl angelt im späten Frühling sehr erfolgreich an französischen Stauseen mit ganz kleinen Mengen Dickenmittel 2.0 Boilies
Dicke Laichmutti für Romeo – noch kurz vorm Ablaichen abgegriffen – auf nur eine Handvoll Dickenmittel!

Autor

Berichte-2017 oktober romeo 1

Romeo Eyl

ist unser Franzose im Team. Der aus dem Elsass stammende Big-Fish-Jäger macht gerne die Nordfranzösischen Stauseen unsicher und legt dort immer wieder krasse Serien hin. Wenn Romeo abliefert, fällt der deutschen Szene immer wieder regelrecht die Kinnlade runter. Unzählige 40-Pfünder aber auch zahlreiche 50 Pfünder und sogar noch größere Exemplare hat er schon an den großen, wilden Seen seiner Heimat überlistet. Wenn wir von Romeo hören, wissen wir: Es wird dick!

Produkte aus diesem Beitrag

Fischige Boilies

Dickenmittel 2.0 Boilies

29,95 

14,98  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

64,50 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Fischige Liquids

Dickenmittel 2.0 Liquid

19,95 

39,90  / l

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Natural PopUps

Dickenmittel 2.0 PopUp

12,90 

12,90  / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Hookbaits

Heavy Hookbait

Ab 9,90 

Ab 6,63  / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Ab 9,90 

Ab 4,13  / 100 g

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten